Mittwoch, 10. März 2010

Nurgelicious! Nurgleriffic! Nurgletastic!

Guten Morgen Leute,

nach nun mehr einigen Posts über Musik und Gaming jetzt meine 3. Passion (Eigentlich natürlich meine 4. meine 1. Passion ist meine Freundin ;) ).

Miniaturen.

Also wo soll ich anfangen - ich bemale seit einem knappen Jahr Miniaturen (zu Ostern letzten Jahres habe ich meine ersten Seuchenmarines geschenkt bekommen =)). Vor allem liebe ich es, mir gut bemalte Miniaturen im Internet anzuschauen und mir dann vorzustellen ich könnte auch so toll malen ;). Ich habe angefangen mir eine Warhammer 40k Chaos Space Marine, die Papa Nurgle - dem Gott der Pestilenz - dienen aufzubauen. Da ich (eigentlich ärgerlicher Weise) mich nie lange an ein und der selben Sache aufhalten kann / will habe ich außerdem noch eine normale Space Marine Armee begonnen.
Naja vielleicht kann ich euch dann auch das ein oder andere Tutorial anbieten so von Beginner zu Beginner. Heute erstmal eine Inspiration, vielleicht hat sich der ein oder andere mal überlegt ein Tabletop zu spielen oder Miniaturen zu bemalen. Also ich kann es euch wirklich nur empfehlen man kann dabei wirklich gut entspannen und so schwierig wie es aus sieht, ist es wirklich nicht man braucht nur etwas Geduld.

Also hier meine erste größere Miniatur, die ich im Sommer/Herbst letzten jahres bemalt habe:
(Die Bilder sind leider nicht soooo toll geworden aber das wichtige ist zu erkennen denke ich, durch einen klick könnt ihr sie auch vergrößen - Achtung: ca. 2 MB pro Bild)

Der Chaos Nurgle Dreadnought


Rechts habe ich übrigens noch einen kleinen Poll gemacht, dort könnt ihr abstimmen, wovon ihr gerne mehr hören würdet.


Regards Used

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen